Neues und Wissenswertes rund um den FCH

Der Sommerfahrplan 2019 der FCH Profis

21. Mai 2019 | Kategorie: FCH News, Fan News

Nach der Sommerpause geht es für die FCH Profis in zwei Trainingslager, das erste öffentliche Training findet am 27. Juni statt.

Die Profis des 1. FC Heidenheim 1846 haben sich nach dem 4:2-Heimsieg gegen den FC Ingolstadt und dem FCH Fanfest in ihren wohlverdienten Sommerurlaub verabschiedet. Ab 17. Juni findet sich die Mannschaft dann wieder zu ersten Leistungstests (nicht öffentlich) ein und startet am 20. Juni ins erste Trainingslager in Weiler im Allgäu. In diesem Rahmen trifft der FCH im ersten Testspiel auf den FC Mengen.

Das erste öffentliche Training auf dem Heidenheimer Schlossberg hält die Mannschaft von FCH Cheftrainer Frank Schmidt am Donnerstag, den 27. Juni, um 15.30 Uhr ab. In den Tagen darauf folgen drei Testspiele gegen Mannschaften aus der Region, unter anderem gegen die TSG Schnaitheim am 3. Juli um 18.30 Uhr.

Saisoneröffnung beim Max Liebhaber-Pokal

Am 5. Juli fahren die FCH Profis ins zweite Trainingslager nach Aigen in Österreich. Dort bereiten sich die Schmidt-Schützlinge für zehn Tage auf die Spielzeit 2019/20 vor. Nach ihrer Rückkehr bestreiten die FCH Profis im Rahmen des alljährlichen Max Liebhaber-Pokals die Saisoneröffnung in der Voith-Arena (Gegner derzeit noch offen). Eine Woche später starten die FCH Profis dann offiziell in ihre sechste Zweitligasaison.

Sebastian Griesbeck und der FCH fahren im Sommer in zwei Trainingslager.