Unser Maskottchen Paule stellt sich vor

Weißt Du, woher Paule seinen Namen hat und was er gerade macht, wenn kein Heimspiel ist?
Hier stellt sich Paule Euren neugierigen Fragen! Du hast auch eine Frage an Paule?
Dann schreib ihm doch einfach eine Mail unter paulebande(at)fc-heidenheim.de!

Seit wann bist Du eigentlich Maskottchen beim FCH?
Ich bin seit 2007 beim FCH und finde es bärenstark hier!
Wo wohnst Du?
Ich wohne im Paule Raum in unserer schönen Voith-Arena.
Hast Du ein besonderes Merkmal?
Ja, meinen Knopf im linken Ohr.
Was isst Du denn gerne?
Am liebsten esse ich Honigbrot und Gummibären.
Hast Du einen Lieblingssong?
Ja, ich mag die FCH Hymne und das Lied auf das ich immer in die Voith-Arena einlaufe, nämlich Ghostbusters von Ray Parker Jr.
Was sind Deine Lieblingsfarben?
Na, das ist doch ganz klar: rot und blau!
Was sind Deine Hobbys?
Meine Hobbys sind Heimspiele, Kinder zum Lachen bringen und natürlich geknuddelt werden!
Was kannst Du gar nicht leiden?
Wenn man mich in meine Knubbelnase zwickt.
Wer ist dein Vorbild?
Mein Vorbild ist Paul Hartmann, wegen ihm heiße ich auch „Paule“.
Was würdest Du gerne einmal machen?
Ich würde gerne mal das Steiff Museum in Giengen besuchen und alle anderen Teddybären von Steiff kennenlernen.
Welches Erlebnis mit dem FCH wirst Du nie vergessen?
Den Aufstieg in die 2. Bundesliga und den Sieg gegen den SV Werder Bremen im DFB Pokal im Jahr 2011 – das war wirklich spitze!
Was machst Du an einem freien Tag?
An einem freien Tag faulenze ich gerne auf der Trainerbank.
Was machst Du, wenn kein Heimspiel ist?
Wenn der FCH kein Heimspiel hat, sitze ich bei den FCH Mitarbeitern in der Geschäftsstelle und beantworte fleißig eure Mails oder ich mache Ausflüge mit der Paule Bande.