Bärenstarker Nachmittag im Klinikum Heidenheim

Was passiert eigentlich, wenn man mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus fährt? Wo kommen im Krankenhaus Babys auf die Welt und wie viele Hubschrauber landen auf dem Dach des Klinikums in Heidenheim?

Diesen und noch weiteren Fragen durfte die Paule Bande bei einer Führung durch das Klinikum Heidenheim, dem größten Gesundheitsversorger der Region, auf den Grund gehen. Ziel war es einen spannenden Einblick in die medizinische Versorgung und die damit verbundenen Berufe zu bekommen, sowie den Kindern auch auf spielerische Art und Weise eventuelle Ängste vor einem Besuch beim Arzt oder im Krankenhaus zu nehmen.

Nach dem Kennenlernen der Frauenklinik und einem Abstecher auf die Wochenstation machten sich die Kinder und Maskottchen Paule auf dem Weg in die Zentrale Notaufnahme. Dort wurde ihnen von Chefarzt Norbert Pfeufer und Stationsleiter Stefan Eisele erklärt, was passiert, wenn man mit einem Krankenwagen im Klinikum in Heidenheim eingeliefert wird. Ein weiteres, ganz besonderes Highlight war die Besichtigung des Hubschrauberlandeplatzes auf dem Klinikdach. Nach einer ausgiebigen Fragerunde bekam jedes Paule Bande Mitglied noch ein kleines Erinnerungsgeschenk an den Besuch im Klinikum in die Hand gedrückt.

Wir bedanken uns bei unserem Partner und Nachbar auf dem Schlossberg, der Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH für den tollen Nachmittag der Paule Bande und den spannenden Blick hinter die Kulissen!

Die Paule Bande kocht gesund & lecker

Am Weltgesundheitstag wurde die Paule Bande von der AOK Ostwürttemberg zum Kochkurs eingeladen.

Essen, das gleichzeitig lecker schmeckt und gesund ist? Gibt’s ja gar nicht! Oder etwa doch? Genau dieser Frage stellten sich zwölf Kinder der Paule Bande in der Küche des AOK Gesundheitszentrums in Heidenheim. Der FCH Partner und sein Maskottchen Jolinchen hatten Paule und seine Paule Bande zu einem bärenstarken Kochkurs eingeladen. Es war ein sehr schöner und lehrreicher Nachmittag – geschmeckt hat es am Ende allen „superlecker“!

Ein Dank geht an dieser Stelle an den FCH Partner AOK Ostwürttemberg, welcher der Paule Bande diese tolle Aktion ermöglicht hatte.

FCH Profi Niklas Dorsch stellt sich den Fragen der Paule Bande

Die Paule Bande blickt der FCH Presseabteilung bei der Kinder-Pressekonferenz über die Schulter.

Zu Beginn der Kinder-PK lernte die Paule Bande zunächst den Presseraum, dessen Ausstattung und Funktionen kennen: Warum gibt es überhaupt einen Presseraum? Wie sieht eigentlich das FCH Fanradio aus? Wie läuft eine Pressekonferenz ab und warum steht eine rote Wand mit Sponsorenlogos in diesem Raum?

Anschließend durften die Paule Bande Mitglieder dann selbst in die Rollen eines Pressesprechers, Trainers und Profis schlüpfen, bevor sich dann alle Kinder gemeinsam Fragen überlegten, welche sie Niklas Dorsch gleich stellen wollen. Nach einer Besichtigung der Mixed-Zone und der Presseplätze auf der Haupttribüne ging es für die Gruppe zurück in den Presseraum, wo FCH Profi Niklas Dorsch sich den Fragen der Paule Bande stellte. „Dorschi“ nahm sich die Zeit, ausgiebig alle neugierigen Fragen der Paule Bande zu beantworten und verriet den Kindern beispielsweise, ob und wie viele Tassen Kaffee er am Tag trinkt, ob er gerne auf den Fasching geht oder warum er gerade Maskottchen Paule besonders toll findet. Auch Fragen zum Beruf als Profifußballer oder besonderen Karrierehighlight wurden beantwortet.

Als auch die letzte Frage beantwortet war, durften sich alle Kinder Autogramme holen und gemeinsame Erinnerungsfotos mit Niklas Dorsch und Maskottchen Paule schießen.

Bärenstarke Weihnachtsfeier der Paule Bande

Als krönender Abschluss eines Jahres voller toller und spannender Aktionen fand die Weihnachtsfeier der Paule Bande, dem offiziellen KidsClub des FCH statt. Gemeinsam mit Maskottchen Paule holten sich alle Kinder zunächst Popcorn und Softgetränke, bevor sie dann auf der Leinwand die Abenteuer des kleinen Drachen Tabaluga auf der Suche nach seinem Feuer verfolgten.

Nachdem der Film zu Ende war und im Kinosaal die Lichter angingen, war die Überraschung groß: Die beiden FCH Profis Patrick Mainka und Marnon Busch waren bereits während des Films heimlich in den Kinosaal geschlichen, um die Kinder zu überraschen. So hatten die Kinder nach dem Film noch die Möglichkeit, die beiden Profis mit Fragen zu löchern und sich Autogramme zu sichern.

An dieser Stelle bedankt sich Maskottchen Paule beim FCH Partner Capitol & Kino-Center Heidenheim, welcher die Paule Bande zur Weihnachtsfeier ins Kino eingeladen und so den knapp 40 Kindern einen tollen und bärenstarken Jahresabschluss ermöglicht hatte!

Bärenstark für alle Notfälle – Der Erste-Hilfe-Kurs

Wo können wir im Notfall anrufen? Was ist eigentlich in einem Notfallkoffer drin? Die Paule Bande Mitglieder haben Manuela vom Deutschen Roten Kreuz mit diesen und vielen, vielen weiteren Fragen zum Thema Erste Hilfe gelöchert.

Im Rahmen des diesjährigen Themas „Gesundheit und Ernährung“ veranstaltete Maskottchen Paule gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Heidenheim einen bärenstarken Erste-Hilfe-Kurs für Mitglieder der Paule Bande. Paule höchstpersönlich stand dabei Modell, damit die Kinder das Gelernte auch gleich üben konnten.

Spielerisch brachte das DRK Heidenheim den Kindern bei, wie man einen Verband richtig wickelt oder wie man Verletzte richtig verarztet. Unterstützt wurden die Kinder dabei auch von den Betreuerinnen der Paule Bande, die an diesem Nachmittag ebenfalls nützliche Tipps lernten. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine bärenstarke Urkunde vom DRK!

Bärenstarkes Laternen Basteln der Paule Bande

Am 06. November 2018, haben sich zwanzig Kinder der Paule Bande in der Voith-Arena versammelt, um gemeinsam bärenstarke Laternen zu basteln.

Nach fleißigem Ausschneiden, Kleben und lautstarken Fangesängen machten sich die Kinder dann in der Dämmerung auf den Weg zu einem rot-blauen Laternenumzug rund um die Voith-Arena, um die neu gebastelten Laternen direkt einmal auszuprobieren. Pünktlich zum Laternenumzug wurde dann auch Maskottchen Paule von den Kindern aus seinem Mittagsschlaf aufgeweckt.

Unterwegs wurden – neben Laternenliedern – auch die FCH-Fangesänge gesungen, bevor die Kinder dann gemeinsam mit ihren neuen Laternen nach der kleinen Wanderung von ihren Eltern wieder abgeholt wurden. 

Die Ronhof Racker besuchen die Paule Bande

Zum Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth besuchte der KidsClub des Kleeblatts, die Ronhof Racker, die Paule Bande in der Voith-Arena.

Bei der gemeinsamen Begrüßungsrunde über den Rasen mit Fahnen beider Vereine hatten die Kinder die Möglichkeit, sich untereinander kennenzulernen. Die insgesamt rund sechzig Kinder hatten alle großen Spaß an der Begrüßungsrunde! 

Außerdem waren neben elf Paule Bande Mitgliedern elf Kinder der Ronhof Racker als Einlaufkinder mit dabei und durften jeweils mit ihrer Mannschaft auf das Feld einlaufen.

Die Paule Bande besucht das Müllentsorgungszentrum Bühler

Am Dienstag, den 17. April 2018 war die Paule Bande anlässlich des diesjährigen DFL Jahresthemas „Umwelt“ zu Besuch bei seinem Partner Bühler Entsorgung in Bopfingen.

Bei dem Rundgang durch die verschiedenen Hallen der Bühler Entsorgung GmbH  lernten die Paule Bande Mitglieder alles zum Thema Mülltrennung, darüber wie der entgegengenommene Müll getrennt, gepresst, verpackt und weitergegeben wird und welche Art von Müll als besonders wertvoll gilt.

Als kleine Erinnerung an den Besuch bei Bühler bekamen alle Teilnehmer ein kleines Erinnerungsgeschenk überreicht, welches sie gemeinsam mit den Warnwesten mit nach Hause nehmen durften.

Der FCH bedankt sich im Namen der Paule Bande bei seinem Partner Bühler Entsorgung GmbH für die spannende Führung und den erlebnisreichen Nachmittag!

Maskottchen Paule besucht seine Freunde im Steiff Museum

Maskottchen Paule besuchte mit zwanzig Mitgliedern seiner Paule Bande das Steiff Museum in Giengen an der Brenz.

Bei einer Besichtigung des Steiff Museums machte sich die Paule Bande auf die Suche nach dreitausend verlorenen Teddybären und lernten so spielerisch die Geschichte der Firma Steiff kennen, wo der Teddybär vor über einhundert Jahren erfunden wurde.

Nach der Führung wurde dann im Steiff Streichelzoo fleißig herumgetobt und mit den lebensgroßen Plüschtieren geschmust.

Als ganz besonderes Highlight durften die Mitglieder der Paule Bande außerdem ihr eigenes Plüschtier herstellen. In drei Arbeitsschritten wurden die Hasen, Bären, Schafe und Frösche mit Füllwatte gestopft, zugenäht und anschließend mit einem Gesicht verziert. Am Ende der Veranstaltung durfte dann jeder sein ganz persönliches Kuscheltier mit dem Knopf im Ohr als Erinnerung an den dreistündigen Ausflug mit nach Hause nehmen.

Kinder-Pressekonferenz mit Maxi Thiel und Kevin Müller

Die beiden FCH Profis Maxi Thiel und Kevin Müller stellten sich bei der Kinder-Pressekonferenz den bärenstarken Fragen der Paule Bande Mitglieder.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Paule zeigte Anna-Lena den rund zwanzig Kindern zunächst die Mixed-Zone, wo nach den Heimspielen des FCH die Profis beider Vereine auf die Journalisten des Fernsehens, der Zeitungen und vom Radio treffen. Hier überlegten sich die Kinder dann gemeinsam Fragen, welche sie den FCH Profis bei der Pressekonferenz stellen wollen. Gemeinsam grübelte man darüber, welche Bedeutung die Tattoos von FCH Torhüter Kevin Müller wohl haben, ob die Profis das Maskottchen Paule auch zum Knuddeln gern haben und was Maxi Thiels Lieblingsfach in der Schule war.

Nachdem alle Fragen vorbereitet waren, ging es zurück in den Presseraum, wo sich die Kinder bei leckeren Brezeln der Bäckerei Rieck und Getränken nochmals stärken konnten, bevor dann Pressesprecher Markus Gamm mit Maxi Thiel und Kevin Müller den Presseraum betrat.

Nach einer kurzen Vorstellung durften dann die jungen Nachwuchsjournalisten den Profis ihre Fragen stellen. Neben Fragen zur sportlichen Karriere standen auch persönliche Fragen zum Lieblingsessen, Rituale vor den Spielen oder Freunde innerhalb der Mannschaft hoch im Kurs. Auch die beiden Profis hatten sichtlich Spaß bei der Kinder-Pressekonferenz und beantworteten alle neugierigen Fragen mit viel Geduld und Humor. Nach der Pressekonferenz verteilten Kevin Müller und Maxi Thiel noch fleißig Autogramme an alle Teilnehmer und standen für Selfiewünsche zur Verfügung. Nach zwei Stunden war die Kinder-Pressekonferenz der Paule Bande dann vorbei.

Kinobesuch mit Maskottchen Paule

Am 09. November 2017, lud das Capitol & Kino-Center Heidenheim alle interessierten Paule Bande Mitglieder gemeinsam mit einem oder zwei Freunden zu einem kostenlosen Kinobesuch ein. 34 Kinder und Maskottchen Paule folgten der Einladung eines und schauten sich gemeinsam den Film „Unsere Erde“ an.

Bei der Ankunft im Capitol & Kino-Center Heidenheim bekam jedes Kind zunächst eine Freikarte für den Film sowie gratis Popcorn und ein Softgetränk. Auch Maskottchen Paule war vor Ort und freute sich gemeinsam mit den jungen FCH-Fans auf den Kinofilm, der anlässlich des diesjährigen DFL Jahresthemas der KidsClubs „Umwelt“ gezeigt wurde. Während des Films konnten die Kinder alle Teile der Erde durch tolle Filmaufnahmen und spannende und kindgerecht dargestellte Informationen kennenlernen und wurden auch auf Umweltprobleme wie die globale Erderwärmung und vom Aussterben bedrohte Tierarten aufmerksam gemacht.

Als die jungen Kinobesucher nach dem Film aus dem Kinosaal strömten, gab es dann noch eine Überraschung für die Kinder , denn im Foyer warteten bereits die beiden FCH Profis Denis Thomalla und Tim Skarke auf die Paule Bande Mitglieder. Nach einer kleinen Fragerunde und dem Austausch mit den beiden Profis konnten sich die Kinder dann noch fleißig Autogramme und Mannschaftsposter sichern.
Am Ende der Veranstaltung gab es für jedes Kind noch ein kleines Überraschungsgeschenk zum DFL Jahresthema „Umwelt“ sowie ein gemeinsames Gruppenfoto.

Wir bedanken uns beim Capitol & Kino-Center Heidenheim für den tollen Nachmittag, sowie bei Blumen Huber und rasenwelt, welche den Kindern in den Überraschungstüten mit Blumen- und Rasensamen eine große Freude bereitet haben!

Die Paule Bande zu Besuch beim FC Ingolstadt 04

Am Freitag, den 20. Oktober, ging es für die Mitglieder der Paule Bande und interessierten Eltern zur Auswärtsfahrt nach Ingolstadt in den Audi-Sportpark.

Gemeinsam mit interessierten Eltern und Betreuerin Anna-Lena ging es auf Einladung des Ingolstädter KidsClubs für die Kinder nach Ingolstadt in den Audi-Sportpark. Schon auf der Hinfahrt herrschte beste Stimmung bei den Kindern und es wurde aufgeregt der Ankunft in Ingolstadt entgegengefiebert. Noch nie seien sie dort gewesen und besonders gespannt auf die Atmosphäre dort und natürlich auf das Spiel. Es wurden Wetten über die Aufstellung der Mannschaft, sowie über das Spielergebnis untereinander abgeschlossen.

In Ingolstadt angekommen, gab es für die Kinder dann zunächst einmal eine Currywurst oder leckere Pommes, bevor dann die Sitzplätze im Gästeblock besetzt wurden. Lautstark sangen die Kinder die Heidenheimer Hymne mit, welche vor Spielbeginn kurz angespielt wurde und auch während dem Spiel feuerten die Paule Bande Mitglieder und die mitgereisten Eltern die Mannschaft auf dem Spielfeld lautstark an. Zwar waren der Ärger und die Enttäuschung nach den Gegentoren und nach Abpfiff groß, doch kaum war man wieder im Bus angekommen, konnten die Kinder wieder lachen.

Wo die nächste Auswärtsfahrt hingehen soll? „Dortmund wäre schon voll cool“, wünschte sich ein junger FCH Fan und grinst. Und sollte eines Tages eine solche Begegnung stattfinden, hat sich auch unser Busfahrer von Grötzinger Reisen angeboten, uns auf dieser Auswärtsfahrt dann wieder gerne zu begleiten. Mit Spannung wird nun zunächst einmal das Rückspiel in Heidenheim erwartet, zu welchem die Paule Bande dann als kleines Dankeschön den KidsClub aus Ingolstadt, die Schanzer Bazis, in die Voith-Arena nach Heidenheim eingeladen hat.

Die Paule Bande schaut hinter die Kulissen des HellensteinBad aquarena

Wie das Wasser im HellensteinBad aquarena in Heidenheim gereinigt, beheizt und aufgefüllt wird, durfte die Paule Bande des FCH vergangenen Dienstag auf eigene Faust herausfinden. Der KidsClub folgte einer Einladung der Stadtwerke Heidenheim AG, um gemeinsam hinter die Kulissen des Heidenheimer Hallenbads zu blicken.

Top motiviert trafen die Mitglieder der Paule Bande im Foyer des Hallenbads ein. Jedes Mitglied kannte das HellensteinBad aquarena zwar bereits, allerdings bislang nur von Familienausflügen oder Kindergeburtstagen im Schwimmbad. Heute sollten die Kinder dann die andere Seite kennenlernen und hinter die Kulissen blicken dürfen.

Die Führung begann mit dem Weg in den Keller des HellensteinBad aquarena, wo den Kindern erklärt wurde, wie die verschiedenen Beheizungsanlagen der zahlreichen Schwimmbecken funktionieren und wie zum Beispiel das Chlorüberhaupt in das Wasser gelangt. Weiter ging es mit einem unterirdischen Rundgang um das Schwimmerbecken und einem Blick in das daneben liegende Springerbecken, wo mit großer Faszination beobachtet wurde, wie eine Landung im Becken von „unter Wasser“ aus aussieht.

Zum Abschluss der Führung hatte Werner, ein Mitarbeiter der Stadtwerke Heidenheim AG, welcher die tolle Führung durch das Hallenbad leitete, noch eine Überraschung für alle Mitglieder: Jeder Teilnehmer wurde mit einer Überraschungstüte der Stadtwerke Heidenheim AG beschenkt, die neben einem Schlüsselanhänger, Traubenzucker und einem Wasserball noch viele andere nützliche Dinge zu finden waren.

Der FCH und die Paule Bande bedanken sich bei der Stadtwerke Heidenheim AG für die Einladung zur Führung durch das HellensteinBad aquarena und den erlebnisreichen Nachmittag!

Ausflug mit dem FCH Mannschaftsbus zur Bäckerei Matzner

Die Paule Bande des FCH unterwegs auf großer Tour: Mit dem FCH Mannschaftsbus von Grötzinger Reisen ging es zu einem Besuch in die Bäckerei Matzner nach Heidenheim. 

Gleich zu Beginn des Ausflugs wurde die Paule Bande von Maskottchen Paule empfangen, der dann aber schnell vom nächsten Highlight abgelöst wurde: Der Mannschaftsbus der Profis! Die gesamte Paule Bande stürmte sofort auf das 14 Meter lange Gefährt zu und nachdem Busfahrer Sebastian Grötzinger die Türen öffnete, suchte sich jedes Kind sofort einen Platz. Um bereits zu Beginn der Fahrt möglichst viele Fragen zu beantworten, stand Sebastian Grötzinger den wissbegierigen Kindern Rede und Antwort: Er erklärte, was Marc Schnatterer, Kevin Müller und Co. auf den zum Teil sehr langen Auswärtsfahrten machen und er zeigte, wie sich die Sitze und Fußstützen im Bus verstellen lassen.

Nach der spannenden Busfahrt wurden die Paule Bande Mitglieder auch schon von Herrn Matzner aus der Bäckerei Matzner in Heidenheim begrüßt. Bei einer tollen Besichtigung der Bäckerei mit den riesengroßen Backöfen und Kühlräumen durften die Kinder Fragen stellen, bevor die gesamte Bande dann unter der Anleitung von Herrn Matzner selbst Brezeln formen durfte. Bei allen klappte dies bereits nach erstaunlich wenig Zeit sehr gut - der Teig war schnell vollständig verbraucht. Die jungen Nachwuchsbäcker waren mit Feuereifer bei der Sache, verschönerten die Brezeln oder formten den Teig kurzerhand zu Donuts um.

Da das Garen der Lauge und das Backen der Brezeln mehrere Stunden Zeit in Anspruch nimmt, durften alle die bereits gebackenen Brezeln von Herrn Matzner probieren, ehe die selbst geformten Brezeln eingepackt wurden, um sie zu Hause im eigenen Backofen, die „fast genauso laut piepsen“ wie die großen Backöfen in der Bäckerei, zu backen. 

Ob die Kinder sich vorstellen könnten, selbst einmal Bäcker zu werden? - „Ja, wenn da nur nicht das frühe Aufstehen wäre.“ Der Beruf als Busfahrer sei da schon eher eine Option für die Kinder, die sich von nun an fest vorgenommen haben, fleißig Geld für einen eigenen tollen Mannschaftsbus zu sparen.

Die Paule Bande feiert Auswärtssieg beim VfB Stuttgart!

Für die Paule Bande ging es zur Auswärtsfahrt der Saison 2016/17 zum Auswärtsspiel in die Mercedes- Benz Arena zum VfB Stuttgart. Vierzehn Kinder und ihre Eltern machten sich gemeinsam mit den Betreuern und dem FCH Info Team mit dem Bus auf den Weg nach Stuttgart.

Alle waren sehr gespannt auf das große Stadion und auf den VfB Stuttgart. Nachdem dann jeder seinen Platz im Stadion gefunden hatte wurden fleißig Erinnerungsfotos gemacht und lecker gegessen. Während dem Spiel feuerte die Paule Bande den FCH lautstark mit an – natürlich alle in blau.

Der Jubel nach dem Sieg kannte keine Grenzen und als dann auch noch FCH Mannschaftskapitän Marc Schnatterer zur Paule Bande an die Tribüne kam und mit jedem einklatschte war der Tag perfekt. Die Stimmung im Bus war auf dem Heimweg überragend, es wurden FCH-Lieder gesungen und viel gelacht, schließlich hatte man ja drei Punkte mit im Gepäck.

Gegen 22 Uhr kam der Bus dann wieder an der Volksbank Osttribüne an. Die Paule Bande und die Eltern hatten alle viel Spaß auf der Auswärtsfahrt nach Stuttgart bei einem super Spiel und überragender Stimmung.