Wir für unsere Region

Der FCH zu Gast bei Vereinsfreunden

Nach den Lockerungen der Corona-Verordnung in Baden-Württemberg rollt der Ball auch endlich im Amateurfußball wieder! So freuen wir uns mit unseren knapp 200 Vereinsfreunden, dass sie wieder auf den Platz zurück dürfen und in die Vorbereitung auf die kommende Saison 2021/22 starten konnten. Apropos Vorbereitung: Die Vereinsfreunde haben für den FCH in den aktuellen Wochen der Sommervorbereitung eine ganz besondere Rolle gespielt.

Sowohl die Profis des 1. FC Heidenheim 1846 als auch die Mannschaften aus dem HARTMANN NachwuchsLeistungsZentrum konnten in ihrer Sommervorbereitung auf die Unterstützung der FCH Vereinsfreunde zählen. Im Rahmen der Vereinsfreundschaften fanden einige Testspiele der Sommervorbereitung 2021/22 des 1. FC Heidenheim 1846 auf den Plätzen unserer FCH Vereinsfreunde statt. Neben der Profimannschaft von Cheftrainer Frank Schmidt waren außerdem die FCH U14, die FCH U15 und die FCH U17 zu Gast in der Region bei verschiedenen Vereinsfreunden.

Den Auftakt machte am Samstag, 26. Juni, die FCH U17 in Gerstetten. Auf dem Sportgelände des VfL Gerstetten an der Altheimer Steige setzte sich die U17 des FCH gegen den Bundesliga-Konkurrenten Stuttgarter Kickers mit 3:1 durch. Eine Woche später ging es für die U17 des FCH zu den Vereinsfreunden vom FC Lauingen. Im Lauinger Auwaldstadion unterlag dabei der FCH vor 150 Zuschauer mit 3:6 gegen den FC Augsburg.

„Ein großes Dankeschön für die Umsetzung und Durchführung unserer Spiele möchte ich unseren FCH Vereinsfreunden aussprechen. Ein großes Kompliment auch für die Bedingungen, die wir auf den Sportgeländen der Vereinsfreunde vorgefunden haben. Nicht nur die Bereitstellung der Kabinen, auch die super Rasenplätze haben uns sehr überzeugt und so freuen wir uns, künftig noch weitere Spiele bei unseren Vereinsfreunden durchführen zu dürfen. Durch die kurzen Entfernungen und die großartige Gastfreundschaft waren die Spiele bei unseren FCH Vereinsfreunden wie richtige Heimspiele für uns!“, so FCH U17-Cheftrainer Achim Imrich.

Die FCH U17 war zu Gast im Lauinger Auwaldstadion.

Highlight in Söhnstetten

Ebenfalls am 26. Juni gastierten die Profis des 1. FC Heidenheim 1846 kurzfristig beim Vereinsfreund SV Söhnstetten. Auf dem Sportplatz des SVS traf der FCH auf den österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau. Die mehr als 400 Zuschauer sahen eine torreiche Partie, bei welcher sich der FCH schlussendlich mit 5:4 durchsetzte. "Die Zuschauer sind mit neun Toren auf ihre Kosten gekommen. Es hat Spaß gemacht, endlich mal wieder vor Publikum zu spielen", resümierte FCH Cheftrainer Frank Schmidt nach dem Sieg in Söhnstetten. Holger Sanwald, FCH Vorstandsvorsitzender, ergänzte: "Dem SV Söhnstetten gebührt großer Dank für die sehr gelungene Organisation und Durchführung unseres Testspiels gegen Austria Lustenau."

Frank Schmidt in Söhnstetten: "Es hat Spaß gemacht, endlich mal wieder vor Publikum zu spielen."

Auch Dietmar Ramsperger, Abteilungsleiter Fußball des SV Söhnstetten, zeigte sich zufrieden: "Wir vom SV Söhnstetten freuten uns sehr, dass das Testspiel des FCH kurzfristig auf unserem Sportgelände stattfinden konnte. Nach einer langen, fußballfreien Zeit konnten wir auf unserem Sportplatz gleich mal ein ganz besonderes Highlight bieten. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmals an den gesamten 1. FC Heidenheim 1846, der uns auch bei der Organisation mit Rat und Tat zur Seite stand. Es freut uns, dass wir im Rahmen der Vereinsfreundschaft auf die gegenseitige Unterstützung zählen können."

U15 in Bellenberg, U14 in Neenstetten

Einen Tag nach dem Testspielsieg der FCH Profis ging es für unsere U15 zu den FCH Vereinsfreunden vom FV Bellenberg. Auf dem Bellenberger Sportplatz trafen die Jungs um Trainer Daniel Stredak auf den FV Ravensburg. In einer engen Partie unterlag der FCH schließlich mit 1:2 gegen die Oberschwaben.

Auch die U14 war an diesem Wochenende zu Gast bei FCH Vereinsfreunden und spielte beim FC Neenstetten gegen den TSV 1874 Kottern.

Weitere Testspiele bei den FCH Vereinsfreunden

Bereits an diesem Samstag, 24. Juli, geht es weiter mit Testspielen bei unseren FCH Vereinsfreunden. Dann trifft unsere U17 bei unseren Vereinsfreunden des SSV Glött auf die SpVgg Greuther Fürth. Auf dem Sportgelände des SV Hochwang trifft unsere FCH U15 zudem um 14 Uhr auf den TSV 1865 Murnau. Die U19 trifft auf dem Sportgelände des FV Sontheim auf die U21 von Liechtenstein. Bei den FCH Vereinsfreunden vom SV Heldenfingen trifft die FCH U17 am 31. Juli auf den SGV Freiberg. Am Samstag, 28. Juli, um 14 Uhr ist die U15 des FCH zu Gast bei den Vereinsfreunden vom FC Weisingen. Auf dem Sportplatz des FCW trifft der FCH dann auf die SpVgg Unterhaching.

Der 1. FC Heidenheim 1846 richtet nochmal ein herzliches Dankeschön an die FCH Vereinsfreunde vom FV Sontheim, FC Neenstetten, dem FC Weisingen, dem SV Hochwang, dem FV Bellenberg, dem SV Söhnstetten, dem FC Lauingen, dem SSV Glött, dem SV Heldenfingen  und dem VfL Gerstetten, welche uns großartig unterstützt haben und uns ihre Sportanlagen zur Verfügung gestellt haben. Wir wünschen all unseren FCH Vereinsfreunden eine erfolgreiche Saison und freuen uns auf weitere tolle Aktionen in dieser Saison mit Euch!

Ansprechpartner FCH Vereinsfreundschaften: Simon Weidhaas

Tel.: 07321 947-1857
Mobil: 0162 965 1318
weidhaas(at)fc-heidenheim.de

Ihr habt Interesse an einer FCH Vereinsfreundschaft? Dann wendet Euch gern an unseren Ansprechparner!