Am Freitag, 18.30 Uhr, ist der FCH in Braunschweig zu Gast und setzt dabei auf die Unterstützung seiner Fans!


15. März 2017

Hier finden alle FCH Fans, die unsere Mannschaft am kommenden Freitag(18.30 Uhr) nach Braunschweigzum Auswärtsspiel begleiten und unterstützen, alle relevanten Informationen für unser Gastspiel im Eintracht Stadion. Die Mannschaft setzt in diesem schweren Auswärtsspiel auf Euch und Eure lautstarke Unterstützung! Für alle Kurzentschlossenen FCH Fans: Es gibt noch reichlich Restkarten an der Tageskasse in Braunschweig sowie einige freie Plätze Im FCH Fanbus!

Fanutensilien erlaubt:
• kleine Fahnen (bis 1,50 Meter Stablänge)
• Zaunfahnen
• Schwenkfahnen (maximal 5)
• Megafon (maximal 2)
• Trommeln (maximal 5)
• Doppelhalter (maximal 20)
• Klebeband (zum Anbringen von Zaunfahnen)
• Gürteltaschen (werden kontrolliert)

Wichtiger Hinweis: Anbringen der Zaunfahnen, in Absprache mit dem Ordnungsdienst und der Fanbetreuung, an der Plexiglaswand im oberen Bereich des Gästeblockes und am kompletten Frontzaun. Das Fluchttor muss in jedem Fall frei bleiben!

Kontrollen: Es gibt direkt links vor der Einlasskontrolle einen separaten Bereich in dem Fanutensilien gesondert kontrolliert werden, um die Einlasssituation zu entspannen. Dieser Bereich ist ausgeschildert und offen einsehbar. Nach der erfolgten Durchsicht werden die Fans mit den (Fan-) Materialien direkt der Zugangskontrolle zugeführt.

Direkt hinter der Einlasskontrolle, im Bereich der Materialkontrolle gibt es linker Hand einen offen einsehbaren Bereich. Hier werden einzelne Fans individuell zu einer intensiveren Kontrolle gebeten. Dieser Bereich ist für alle Fans, Ordner und Fanbetreuer offen einsehbar und lediglich durch Hamburger Reiter abgetrennt.

Verbotene Gegenstände:
• Blockfahnen
• Speisen und Getränke
• Konfetti, Kassen- und Papierrollen, Luftballons, Wunderkerzen
• Alle in der Stadionordnung und den ATGB aufgeführten Gegenstände

Vorsängerpodest:
Es gibt in Block 19 (neben dem Fluchttor) zwei Querstreben für den Vorsänger. Das Steigen auf den Zaun ist für maximal zwei Vorsänger erlaubt.

Rucksäcke und Taschen:
Rucksäcke und größere Taschen können nicht mit ins Stadion genommen werden. Links neben der Einlasskontrolle befindet sich die kostenfreie Gepäckabgabe. Hier werden die abgegebenen Gegenstände gegen die Ausgabe einer Doppelmarke verwahrt (Achtung: Für Wertsachen wir keine Haftung übernommen).
Es dürfen keine Speisen und Getränke (auch Trinkpäckchen oder Plastikflaschen) mit ins Stadion genommen werden.

Mitnahme von Fotoapparaten:
Die Mitnahme von Digitalkameras ins EINTRACHT-STADION ist grundsätzlich erlaubt. Die Mitnahme von Videokameras sowie semi-professionellen Foto-Ausrüstungen (Spiegelreflex-Kameras, etc.) ist verboten. Die gewerbliche Nutzung der privaten Bilder ist nicht gestattet.

Tickets:
Am Spieltag wird für Gästefans eine Tageskasse (vor dem Gästeeingang auf dem Gästeparkplatz P4) ab 17.00 Uhr geöffnet sein. Es werden noch Tickets in beiden Kategorien für Gästefans verkauft.

Eintrittspreise an der Tageskasse:
Stehplätze (Block 19): 15,00 €
ermäßigt: 12,00 €
Sitzplätze (Block 1LÜ): 24,00 €

Achtung: Gästefans mit Eintrittskarten für den Block 1LÜ benutzen bitte den Haupteingang des EINTRACHT-STADIONS.

Stadionordnung/ATGB:
Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte werden die aktuell gültige Stadionordnung für das EINTRACHT-STADION sowie die Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) von Eintracht Braunschweig anerkannt.

Eintracht Braunschweig weist darauf hin, dass beim Kartenkauf außerhalb des Gästefanblocks darauf zu achten ist, dass in folgenden Bereichen des Stadions (Südkurve Blöcke 5-9 und Osttribüne Blöcke 10-12) das Tragen von gegnerischer Fankleidung nicht gestattet ist und ggf. der Zutritt in diese Blöcke und/oder in das Stadion verweigert werden kann.

Stadionöffnung:
Die Stadiontore öffnen um 17 Uhr



Gästeblöcke:
Der Bereich der Gästefans befindet sich in den Blöcken 19 (Stehplatz) und 1LÜ (Sitzplatz). Der Zugang zum Stehplatzgästeblock 19 erfolgt über den Gästeparkplatz (P4), der von der Hamburger Straße erreichbar Der Zugang zum Sitzplatzgästeblock 1LÜ erfolgt über den Haupteingang. Von der Rheingoldstraße oder der Guntherstraße (Eingänge Südkurve) sowie dem Haupteingang (Ausnahme Block 1LÜ) gibt es keinen Zugang zu den Gästeblöcken. Bitte folgt der Ausschilderung „Nordkurve“.



Anfahrt und Parken:
Anschrift:
EINTRACHT-STADION
Hamburger Str. 210
38112 Braunschweig

Anfahrt:
Mit dem Auto/Bus kommt man von Norden über die A2 (Hannover - Berlin) und von Süden über die A39 (Dreieck Salzgitter - Braunschweig) auf die A 391 (siehe Grafik). Dort ist der Beschilderung zur Abfahrt Hansestraße zu folgen, so dass das Stadion vom Norden aus angefahren wird. Am Ende der Autobahn nach rechts in Richtung Zentrum/Stadion abbiegen. Anschließend bitte der Ausschilderungen zum EINTRACHT-STADION folgen.

Parken für Busse, PKW un 9-Sitzer:
Busse, 9-Sitzer und PKW können kostenfrei auf dem Gästeparkplatz P4 vor dem Stadion parken (siehe Plan oben). Dieser P öffnet 2,5 Stunden vor dem Spiel!

Anreise vom Bahnhof:
Mit der Straßenbahn ist das EINTRACHT-STADION mit der Linie M1 vom Hauptbahnhof aus zu erreichen. Die M1 hält direkt am Stadion (Haltestelle Stadion, Richtung Wenden) gegenüber dem Eingang zum Gastbereich auf dem Gästeparkplatz P4.



Informationen für Rollstuhlfahrer:

Die Rollstuhlfahrer der Gäste werden auf der Rollirampe NORD auf der Haupttribüne des EINTRACHT-STADIONs in Nähe der Gästeblöcke platziert. Karten für Gästefans im Rollstuhl sind im Vorverkauf über den Gastverein oder je nach Verfügbarkeit am Spieltag an Kasse 10 (Gästeparkplatz P4) erhältlich.

Für Rollstuhlfahrer steht der Gästeparkplatz P4 zur Verfügung. Der Einlass erfolgt über den Eingang im Gastbereich direkt auf dem P4.

Sollte es weitere Fragen geben oder sollte für den Spieltag etwas Spezielles benötigt werden, steht der Behindertenbeauftragte Patrick Leonardi gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontaktdaten:
Patrick Leonardi (Behindertenfanbetreuung) / Mobil: 0151-22328361 / Email: patrick.leonardi@eintracht.com

Fans mit Stadionverbot:
Auf dem P4 können sich - bei entsprechendem Verhalten - an/in den Bussen oder vor dem Einlass Fans mit Stadionverbot aufhalten. Ein Toilettencontainer steht auf P4 zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Es gibt auf P4 allerdings keine Verpflegungsmöglichkeiten.

Sonstiges:
Faninfos des BTSV als PDF