01. Februar 2016

Felix Schröter steht ab sofort nicht mehr beim 1. FC Heidenheim 1846 unter Vertrag. Das Ausleihgeschäft mit dem FC Schalke 04 ist vorzeitig beendet worden. Der 20-jährige Stürmer wird nun zu den Königsblauen zurückkehren.

 

"Wir sind froh, dass wir uns kurz vor Transferschluss mit allen Beteiligten auf eine Lösung einigen konnten. Wir wünschen Felix Schröter für seine weitere Zukunft alles Gute", sagte FCH Geschäftsführer Holger Sanwald zur vorzeitigen Beendigung des Ausleihgeschäfts.

 

Beim FCH kam Felix Schröter seit dem vergangenen Sommer lediglich auf drei Kurzeinsätze in der 2. Bundesliga.