FCH Neuzugang Arne Feick (links) kann in seiner Karriere bereits 133 Einsätze in der 2. Bundesliga vorweisen.


10. Juni 2015

Der nächsten Neuzugang des 1.FC Heidenheim 1846 für die Saison 2015/2016 steht eine Woche vor dem Wiederauftakt der FCH Profis auf dem Schlossberg fest. Linksverteidiger Arne Feick unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30.06.2017.

 

Der 27-Jährige spielte in seiner Profilaufbahn bereits für Energie Cottbus, Erzgebirge Aue, Arminia Bielefeld und den TSV 1860 München. Zuletzt war er beim VfR Aalen unter Vertrag gestanden und hatte in der abgelaufenen Spielzeit 30 Zweitligapartien absolviert. Insgesamt kam der gebürtige Berliner in der 2. Bundesliga schon 133 mal zum Einsatz.

 

"Arne Feick ist ein Linksverteidiger im besten Fußballeralter mit großer Zweitligaerfahrung, der seine Qualität in dieser Spielklasse schon nachhaltig unter Beweis gestellt hat", erklärte FCH Geschäftsführer Holger Sanwald zum vierten externen Heidenheimer Neuzugang und ergänzte außerdem: "Wir freuen uns, dass sich Arne trotz zahlreicher anderer Angebote für uns entschieden hat."