So ausgelassen wie im vergangenen Jahr wollen die FCH Profis auch am 7. Mai nach dem wfv-Pokalfinale wieder jubeln.


22. April 2014

Die "Mission Titelverteidigung" geht in die heiße Phase für den 1. FC Heidenheim 1846. Der württembergische Fußballverband (wfv) hat nun das Finale um den wfv-Pokal 2014 endgültig terminiert.

Am Mittwoch, 7. Mai 2014, trifft der FCH dabei auf den Drittliga-Konkurrenten Stuttgarter Kickers. Wie bereits im Vorjahr wird das Finale in der Aspacher comtech-Arena ausgetragen. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Im Halbfinale hatte die Mannschaft von Cheftrainer Frank Schmidt auswärts den SSV Ulm 1846 Fußball mit 2:0 geschlagen. Die Stuttgarter Kickers setzten sich in der Runde der letzten Vier bei der SG Sonnenhof Großaspach ebenfalls mit 2:0 durch.

Der Ticketvorverkauf für das wfv-Pokalfinale startet bereits beim kommenden Heimspiel (Samstag, 14 Uhr) gegen den VfB Stuttgart II im FCH Fan- & Ticketshop, der ab 10 Uhr geöffnet sein wird.

Ticketpreise wfv-Pokalfinale
Stehplätze
Vollzahler: 10,-
ermäßigt: 6,-

Sitzplätze
Haupttribüne: 25,-
Haupttribüne ermäßigt: 20,-

Gegentribüne: 15,-
Gegentribüne ermäßigt: 10,-

Sitzplatz hinter dem Tor: 10,-
Sitzplatz hinter dem Tor ermäßigt: 6,-